Speicheröfen

Im Gegensatz zu den klassischen Kaminöfen soll eine Speicherofen schnell Wärme aufnehmen und nur langsam diese Energie über einen langen Zeitraum abgeben. So wird in dem Aufstellraum eine gleichmäßige, qualitative Grundwärme erzeugt. Richtige Speicheröfen besitzen eine große Masse, eine geringe Oberfläche und lange Rauchgaszüge. So kann die Wärme schnell im Ofeninneren aufgenommen werden und in Form von Strahlungswärme abgegeben werden. Da keine warme Luft erzeugt wird zirkuliert weniger Staub im Raum, durch die geringe Oberflächentemperatur wir kein Staub verbrannt. All dies sorgt für ein angenehmes, gesundes Raumklima. Auch für moderne Räume mit geringem Wärmebedarf die beste Wahl, da ein schnelles Überheizen weitgehend vermieden wird. Die Schöne Wärme KG bietet Ihnen Speicheröfen in allen Gewichtsklassen, für jeden Bedarf.

Schöne Wärme KG. Hamburgs Ofenstudio